Kappadokien – 02

Durch Hinweise von Alexander Koltypin und Andrew Kusnetzow stieß ich auf das wohl bisher größte bekannte Gebiet mit Cart-Ruts, selbst Malta rutscht dadurch auf den zweiten Platz !

http://www.dopotopa.com/dorogi_neogenovogo_vremeni_kappadokia_turtsia.html

Ohne diesen Informationen wären uns diese Spuren verborgen geblieben.
Vielen Dank an Alexander Koltypin und Andrew Kusnetzow für ihre Informationen !
Zwischen Kayseri und Derinkuyu/Edikli gibt es unzählige Areale mit Cart-Ruts, die, wie auf Google Earth zu sehen ist, auf vermutlich vulkanischen Ablagerungen zu finden sind.
Im August 2019 konnten wir einen Teil dieser endlos vielen Spuren bestaunen.
Sehr erstaunlich und unverständlich ist auch die Tatsache, daß diese Areale wie auch die Spuren in Westanatolien in der westlichen Welt so gut wie unbekannt sind !
Die Größe der Areale übertrifft alles bisher Gesehene !
Wie zu erwarten war, gab es keine Antworten auf die vielen offenen Fragen zum Thema Spuren im Tuff.
Im Gegenteil, es wird weiter verwirrender, den es gibt Areale mit vielen parallelen Spuren auf einer Breite von ca. 100 m.
Auch zum Thema Erosion finden sich einige Merkwürdigkeiten, die wie so oft,
den gesunden Menschenverstand erfolglos strapazieren.

Das Material ist noch in Bearbeitung, hier aber schon einmal einige Bilder :

Kayseri, Cart-Ruts
Cart-Ruts in Kayseri
Kayseri, Cart-Ruts

Kayseri, Cart-Ruts

Cart-Ruts bei Başköy
Ein großes Areal bei Başköy

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.