Başköy

Circa 1,5 km westlich von Başköy (an der Landstraße von Yeşilhisar nach Derinkuyu liegend) findet sich auf der Hochebene ein sehr großes Areal mit endlos vielen parallelen Spuren.

Cart-Ruts in Kappadokien
Ein schwer beeindruckendes Areal

Cart-Ruts in Kappadokien

Hier sind die Tuffablagerungen durch einen Einschnitt voneinander getrennt und an dieser Engstelle kommen alle Spuren zusammen, um das kleine Tal zu überwinden.

Sind dies Spuren von Steinbrucharbeiten ? Ich denke, diese
Theorie der Archäologen ist vom Tisch. Vielen Dank an Andrew Kuznetsov für seine Bilder !

Cart-Ruts in Kappadokien

Cart-Ruts in KappadokienEs wäre interessant zu wissen, ob dieser Einschnitt während der vulkanischenAktivität oder erst später durch Erosion entstanden ist, denn so hätten wir einen Hinweis auf eine mögliche Entstehungszeit der Spuren.

Cart-Ruts in Kappadokien

Cart-Ruts in Kappadokien
Wie auch in Westanatolien gibt es auch hier sehr tief liegende Spuren

Cart-Ruts in Kappadokien

Cart-Ruts in Kappadokien

Cart-Ruts in Kappadokien
Ein fast neu wirkende Schnittfläche
Cart-Ruts in Kappadokien
Was sind das für Bearbeitungsspuren ?
So etwas habe ich bis dato noch nicht gesehen !
Cart-Ruts in Kappadokien
Das westliche Ende des mindestens 1,24 km langen Areals

Hier die Koordinaten des westlichen Endes der Spuren :
38° 23′ 16.12″     N 34°54′ 34.51″ O

Im Februar 2020 habe ich auf Google Earth entdeckt, dass sich vom eben genannten Punkt die Spuren in Richtung Süden bis in die Region von Orhanlı verfolgen lassen, immer wieder unterbrochen von Senken und landwirtschaftlich genutzten Flächen.
Hier geht es also um eine Gesamtlänge von ca. 12 km !
Und bei Orhanlı ist das Ende noch nicht erreicht, denn hier verzweigen sich die Spuren in Richtung West und Ost !
Solche großen Dimensionen sind mir bis jetzt nur aus Kappadokien bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.