Überblick

Als ich mich ab 2014 mit der Thematik der Cart-Ruts zu beschäftigen begann, war ich erstaunt, wie viele bis dato noch unbekannte Areale zu entdecken waren.
Selbst die Auflistung in dem von der EU geförderten Projekt zeigt nur einen kleinen Teil der vorhandenen Spuren.
So verwunderte es mich nicht, als ich durch Hinweise von Alexander Koltypin und durch Stöbern im Netz von zahlreichen Arealen mit den Spuren erfuhr.
Insgesamt gibt es also auf dem Festland wie auf den Inseln Sardinien und Sizilien nicht wenige Areale mit Cart-Ruts.

Die Aktualisierung der Fundstellen ist noch in Arbeit.

Im Oktober 2018 unternahm ich eine Reise nach Sizilien, ein Teil dieser Beiträge ist schon zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.